Erholung in Breitenbrunn

Erholung ist Trumpf! Und die findet man auf den vielen Wanderwegen, die durch die weitläufigen Weingärten und die Wälder des Leithagebirges führen. Auch der historische Kellerring und die Gässchen im Ortskern laden zum Bummeln ein, Schenkhäuser und Gaststätten zum Verweilen. Durch die freundschaftliche Zusammenarbeit mit einem Spitzenwinzer unseres Ortes haben interessierte Gäste die Möglichkeit, vieles von der Entstehung des Weines zu erfahren und einen Blick in den Weinkeller zu werfen. Natürlich nicht ohne den einen oder anderen Schluck der flüssigen Sonne zu verkosten.
Einfach die Seele baumeln lassen kann man auf den ausgedehnten Liegewiesen des Naturstrandbades.

Das Naturstrandbad – an Europas größtem Steppensee – erreicht man per Auto, Fahrrad oder zu Fuß über einen 2 km langen Damm, der durch das Vogelparadies – mit eigenem Naturlehrpfad - im Schilfgürtel führt. Hier legt auch die Radfähre an, die im Sommer Breitenbrunn mit dem am gegenüberliegenden Ufer gelegenen Ort Podersdorf verbindet.

Radfahren ist in unserer Region zwischenzeitlich zur beliebtesten Freizeitbeschäftigung vieler Urlauber geworden. Kein Wunder, denn Breitenbrunn liegt direkt an einem über 1.000 km langen und sehr gut ausgebauten Radwegenetz mit unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden.

Eine spezielle Serviceleistung für unsere Gäste ist die Neusiedlersee Card, welche Sie in der Ortsinformation erhalten. Diese öffnet Ihnen im wahrsten Sinne des Wortes die Türen zu vielen Sehenswürdigkeiten unserer Region, und das zu stark reduzierten Preisen. Genaue Details erfahren Sie hier.

Neusiedlersee Card